Fasten und Bewegung in Hohenlohe

Fasten bedeutet, dem Körper und den Organen eine Auszeit zu schenken und gibt die Möglichkeit, sich zu reinigen und zu regenerieren. Sie sensibilisieren Ihre Sinne, mobilisieren Abwehrkräfte und können als angenehmen Nebeneffekt etwas Gewicht reduzieren.

Gönnen Sie sich eine Pause von der Fülle der Wohlstandsgesellschaft und der permanenten Reizüberflutung.
Fasten ist eine bewusste Hinwendung zu Körper, Seele und Geist, unterstützt durch den Wechsel von Bewegung und Ruhe.

Im idyllischen Ailringen, eingebettet in die malerische Naturlandschaft Hohenlohes, nehmen Sie sich Ihre Auszeit und begeben Sie sich auf eine Reise zum eigenen Ich. Das Hotel Altes Amtshaus ist ein kleines Fachwerkhaus mit 15 Zimmern, die alle individuell im Landhausstil eingerichtet sind. Der historische Charme des geschichtsträchtigen Hauses aus dem Jahr 1580 und die gemütliche Atmosphäre zeichnen das ehemalige Deutschordenshaus aus.

Sie haben die Wahl zwischen Fasten nach Buchinger und Basenfasten und werden durch unsere Fastenbegleiterin Daniela Burkhardt professionell begleitet.
Mit einer reichlichen Portion Heiterkeit wird die Woche durch die Hilfe einer tragenden Gruppe und einem herzlichen Miteinander zu einem erfolgreichen Erlebnis.

In den Fastenwochen bieten wir zwei verschiedene Fastenmethoden an:


Fasten nach Buchinger

„Fasten für Gesunde“ ist eine Entwicklung des Flüssigkeitsfastens nach Dr. Buchinger. Sie nehmen zeitlich befristet nur Suppen und Säfte zu sich. Täglich werden max. 300 kcal verabreicht. Der Körper stellt auf Fastenstoffwechsel um. Sie haben kein Hungergefühl. Bei dieser millionenfach bewährten Methode gibt es einmal täglich einen Frucht-/Gemüsesaft zur Vitaminversorgung, einmal täglich eine Gemüsebrühe zur Mineralstoffversorgung, Kräutertee nach Belieben und viel Wasser zu trinken.

Der gesamte Körper, besonders das Verdauungssystem, alle Blutgefäße und die Haut regenerieren sich intensiv während des Fastens. Wichtig ist auch die seelisch-spirituelle Dimension des Fastens. Die Gedanken werden klarer, Entscheidungen sind leichter zu treffen, die Seele öffnet sich und die Sicht auf das Wesentliche, die eigene Mitte fällt leichter. Oft verhelfen vom Körper ausgeschüttete Glückshormone zu einem wunderbaren Hochgefühl.


Basenfasten

Eine basenfasten Kur entlastet das durch das übliche Nahrungsüberangebot strapazierte Geschmacksempfinden und wird so zu einem erfahrbaren Gesundheitserlebnis.

Bei einer basenfasten Kur werden ausschließlich Lebensmittel gegessen, die basisch verstoffwechselt werden. Dadurch wird der Körper wirksam entsäuert. Basenfasten trägt so zum Wohlbefinden bei und lässt nebenbei noch überschüssige Pfunde purzeln. Es kommen während der basenfasten Kur nur basenbildende Lebensmittel – im wesentlichen frisches Obst, knackige Salate, frische Kräuter, Keimlinge und leckere Gemüsegerichte auf den Tisch. Die den Stoffwechsel belastenden Säurebildner wie alle tierischen Produkte, aber auch Brot, Süßigkeiten und Alkohol sind in der Basenfastenzeit tabu. Säurebildner sind all jene Nahrungsmittel, die während des Verdauungsprozesses vom Stoffwechsel zu Säuren umgebaut und im Normalfall wieder ausgeschieden werden. Wenn die tägliche Säurezufuhr dauerhaft zu hoch ist, dann entsteht eine Säurelast – Säuren werden im Körper, meist im Bindegewebe zwischengelagert und können zu gesundheitlichen Störungen führen

Ein bis zwei Wochen basenfasten wirken diesem ungesunden Ungleichgewicht entgegen und helfen, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten. Eine basenfasten Kur hilft, die Weichen für eine dauerhafte „basenreiche“ Ernährung zu stellen, damit in Zukunft täglich mehr Obst UND Salat UND Gemüse auf den Teller kommen. Die basenfasten Kur dient als Einstieg in diesen Umdenkprozess.

Wenn Sie Rückfragen zu den Fastenmethoden haben oder sich unsicher sind, ob Fasten das Richtige für Sie ist, wenden Sie sich gerne jederzeit an unsere Fastenbegleiterin Daniela Burkhardt. Sie erreichen sie jederzeit per E-Mail an danielaburkhardt73@web.de

Beginn am Anreisetag, Sonntag um 17:00 Uhr

Täglich:

  • 1. Bewegungsimpuls (Yoga, Feldenkrais, Atemübungen)
  • frisch gepresster Fruchtsaft
  • Wanderungen ca. 2 Stunden
  • Mittagessen für Basenfaster
  • Mittagsruhe bzw. Leberwickel-Siesta
  • 2. Bewegungsimpuls: (Yoga, Feldenkrais, Atemübungen)
  • frisch gekochte Gemüsesuppe
  • gemeinsames Zusammenkommen mit Vorträgen, Inspiration und Austausch

Donnerstags-Spezial: kultureller Impuls mit exklusiver Führung durch die Kunstsammlung der Familie Würth

Ende am Abreisetag, Freitag um 14:00 Uhr

Ergänzend empfehlen wir eine Massageanwendung am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag, die individuell zubuchbar ist. Die Massage kann direkt bei der Reservierung oder vor Ort zugebucht werden und wird durch Sabine Hirschlein – Praxis für Physiotherapie bei uns im Haus durchgeführt.

„Das ist deine Woche!“

Das Fasten steht im Vordergrund, daher ist das Rahmenprogramm individuell frei wählbar und soll als Angebot verstanden werden. Manchmal braucht es die Unterstützung der Gruppe, ein andermal die Stille und das Alleinsein oder ein Besuch in der Kirche St. Martinus.

Haben Sie Fragen zum Tagesablauf? Gerne dürfen Sie sich jederzeit an unsere Fastenbegleiterin Daniela Burkhardt wenden. Sie erreichen sie per E-Mail an danielaburkhardt73@web.de.

Daniela Burkhardt

Motto:

Es ist nicht genug zu wissen,
man muss auch anwenden;
es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.

Johann Wolfgang von Goethe

Fasten bedeutet für mich …

eine Auszeit für Körper, Geist und Seele

Fasten tut gut! Gönnen Sie Körper, Geist und Seele eine Auszeit und fördern Sie Ihre natürlichen Selbstheilungskräfte.
Nutzen Sie die Fasten- Tage, um neue Energie und Lebensfreude zu tanken und Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Kontakt:

Daniela Burkhardt
danielaburkhardt73@web.de
Tel. +49 162 6493313
Website

 

Unsere gemeinsamen Fasten-Lernziele

– Reinigung, Entgiftung und Vitalisierung von Körper und Geist
– Stärkung des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte
– Sich von der Hektik des Alltags distanzieren und Burnout vorbeugen
– Das eigene Tun hinterfragen und zu neuen Perspektiven gelangen
– Erfahren, welche Fülle im Verzicht steckt
– Selbstvertrauen steigern
– Auf die wichtigen Dinge des Lebens fokussieren

Sie haben Rückfragen zu den Fastenmethoden, dem Tagesablauf oder sind sich unsicher, ob Fasten das Richtige für Sie ist? Wenden Sie sich gerne jederzeit an Frau Burkhardt per E-Mail an danielaburkhardt73@web.de.

Termine 2022

Sonntag,  20. März bis Freitag,  25. März 2022
Sonntag,  24. April bis Freitag,   29. April 2022
Sonntag,  18. September bis Freitag,  23. September 2022
Sonntag,  30. Oktober bis Freitag,  4. November 2022

Anreise Sonntag ab 14 Uhr, Beginn um 17:00 Uhr

Abreise Freitag bis 14:00 Uhr

Die Zimmer sind jeweils mit Badewanne, Fön, Bademantel, Teestation, TV, Telefon und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Preise

Fasten nach Buchinger: 895,00 Euro pro Person im Doppelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelnutzung

Basenfasten: 945,00 Euro pro Person im Doppelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelnutzung

Wir berechnen eine Anzahlung im Vorfeld. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besonders für Sie: 

Kleine Gruppen (max. 14 Personen)
Hotel ist exklusiv für Fastengäste während des Fastenurlaubes geöffnet
Individuelle Fastenbegleitung

Sie sind sich unsicher, ob Fasten das Richtige für Sie ist? Wenden Sie sich gerne jederzeit an unsere Fastenbegleiterin Daniela Burkhardt. Sie erreichen sie per E-Mail an danielaburkhardt73@web.de.